Aktuelles: Stadt Nürtingen

Aktuelles: Stadt Nürtingen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Hochwasserschutz Nürtingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
Aktuelles

Hauptbereich

Teilnahme am 30. Kreisjugendfeuerwehrtag Esslingen

Am Samstag den 07.05.2022 fand in Dettingen Teck nach 2 jähriger Pause wieder der Kreisjugendfeuerwehrtag statt.


Angetreten waren 3 Mannschaften aus Nürtingen Stadtmitte und Neckarhausen. 2 Mannschaften traten in den altersklassen 10-14,
und eine Mannschaft in der Altersklasse 15-18 an. Bei der jüngeren Mannschaft galt es an verschiedenen Stationen Aufgaben zu bewältigen.
Unter anderem mussten Knoten richtig gebunden werden, ein Feuerwehrmemory so schnell wie möglich gelöst werden.
Ebenfalls musste Wasser in einem Behälter zu einem Eimer transportiert sowie Geräte blind ertastet werden. Und auch der Notruf musste korrekt 
zusammengesetzt werden.


Bei den älteren wurde ab Station 2 Zeit genommen. Auch da galt es unter dem Zeitdruck aus 2 Schläuchen das Haus vom Nikolaus nachzulegen,
Knoten richtig zu binden, eine verletzte Person mit einer Trage durch einen Slalomparcour zu tragen. Auch Feuerwehrgeräte mussten richtig benannt
werden. Zum Schluss mussten noch mit selbst gefüllten Wasserballons Dosen umgeschmissen werden.


Nach 2 jähriger Pause war es mal wieder schön an einen Wettkampf mit den Kameraden teilzunehmen

 

(Text Simon S.)

Jugend besucht Eisstadion in Wernau

Mit Wasser kann man nicht nur löschen, sondern auch im festen Aggregatzustand viel Spaß haben

An einem Samstag, Mitte März besuchten wir mit allen Jugendabteilungen die Eishalle in Wernau. Frühmorgens um 9.40 Uhr trafen wir uns alle auf dem Parkplatz, vor dem Eisstadions in Wernau. Das Eisstadion war an diesem Morgen nur für die Jugendfeuerwehr reserviert!

Nach der 3G Kontrolle am Eingang, ging es für die 46 Teilnehmer dann auch los. Der Ansturm im Schlittschuhverleih war groß, was aber für Frau Mack, der Geschäftsführerin des Eisstadions absolut kein Problem war.

Als dann das Eis, welches extra frisch aufbereitet wurde, freigegeben war, ging es für die meisten auch schon direkt auf das Eis. Für die weniger geübten Schlittschuhläufer gab es die „Robben“ als Laufhilfe. Einige nutzen dies auch um ein „Zügle“ zu bilden, andere machten Rennen oder halfen Neulingen bei den ersten Schritten auf dem Eis. Kleinere blaue Flecke blieben dabei nicht aus.

Schlussendlich war es ein sehr schöner Vormittag für alle der bei den Jugendlichen sehr gut ankam.

12 Stunden Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr

Am Samstag, den 30.10.2021 veranstaltetet die Jugendfeuerwehr Nürtingen einen 12
Stunden Berufsfeuerwehrtag.

Die drei Abteilungen Raidwangen, Neckarhausen und Stadtmitte traten gemeinsam Samstagmorgen um 8 Uhr am Feuerwehrmagazin Nürtingen zum Schichtbeginn an. Um ca. 9 Uhr wurde der Frühsport durch den Alarmgong unterbrochen. Alle 22 Jugendliche besetzten die Fahrzeuge und der gesamte Löschzug rückte aus, zu einem Brand auf einer Wiese im Enzenhardt. Im
Nebel des Morgens lodert das Feuer, die Schlauchleitung steht und der Löschangriff zeigt volle Wirkung. Das Feuer hatte keine Chance. Nachdem die Fahrzeuge neu bestückt, geputzt und gerichtet wurden war es auch schon Zeit für das Mittagessen. Zur Stärkung gab es eine leckere Bolognese Soße mit Nudeln vom eigenen Koch zubereitet. Aber schon kurz darauf ertönt der Alarmgong erneut und der Löschzug fährt wieder los, diesmal auf den Säer. Es erstreckte sich eine1,6 km lange Ölspur zwischen dem Krankenhausparkplatz und Reudern. Mit Sand, Besen, Schaufeln und Ausdauer wurde die Ölspur von den Jugendlichen beseitigt. Nach einer Ruhephase am Mittag so gegen 16 Uhr ging es zu einem Verkehrsunfall bei einem Grillplatz auf den Galgenberg. Wo in Zusammenarbeit mit dem roten Kreuz drei verletzte Personen versorgt wurden. Die Jugendlichen sperrten die Unfallstelle ab und zerlegten das aus Holz zusammengebaute Auto, um die eingeklemmten Personen zu befreien. Hier spielte es eine Große Rolle mit anderen Gewerken zusammen zu arbeiten. Die Übungspuppen konnten dank der Jugendlichen Kräfte zwar schwer verletzt aber in stabilem Zustand abtransportiert werden. Zum Abschluss nach der Reinigung der Fahrzeuge gab es Rote Wurst vom Grill und Spezi. Doch kurz vor Ende der Schicht ertönt der Alarmgong ein letztes Mal. Der Löschzug besetzte wider alle Fahrzeuge und setzte sich in Bewegung Richtung Beuren zu einem Dachstuhlbrand. Doch kurz vor Beuren ertönte das Funkgerät und es wurde Einsatz Abbruch gemeldet. Zum Bedauern der Jugendlichen handelte es sich um einen Fehlalarm. Um 20 Uhr zurück im Magazin traten alle noch einmal an zum Schichtwechsel und damit dem Ende des 12 Stunden Berufsfeuerwehrtages in
Nürtingen. Die Jugendliche hatten einen reißen Spaß und freuen sich schon auf den nächsten 12 Stunden Berufsfeuerwehrtag. Sie haben drei Große Sachlagen und einen Fehlalarm gemeistert und damit einen Einblick bekommen wie eine Schicht bei der Berufsfeuerwehr aussehen kann.


Vielen Dank an allen beteiligten aktiven Feuerwehrleuten, die diesen Tag vorbereitet haben und die für die Jugendarbeit freiwillig diesen zeitlichen Aufwand auf sich nahmen.
Die Jugendwarte aus Raidwangen, Neckarhausen und Stadtmitte

Aktuelles

Es sind derzeit keine Einträge vorhanden.

none
none